Programm der Lehr-Lern-Werkstatt im Sommersemester 2019 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Die Lehr-Lernwerkstatt der Universität Klagenfurt bietet im Rahmen von Workshops und Vorträgen Anregungen für die Gestaltung des Unterrichts, informiert über die Anwendung neuester Unterrichtsmaterialien und führt in die Verwendung von Tablets im Unterricht ein.

Informationen zur Lehr-Lern-Werkstatt der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt finden Sie hier.

Informationsveranstaltung zu Lehramt studieren in Kärnten

23.4.2019 | 14:00 Uhr | Pädagogische Hochschule Kärnten, Standort Hubertusstraße 1

27.3.2019 | 16:00 Uhr | Pädagogische Hochschule Kärnten, Standort Hubertusstraße 1

Auch in diesem Studienjahr lädt die Pädagogische Hochschule Kärnten alle an einem Lehramtsstudium am Standort Kärnten interessierten Personen besonders zu diesen – inhaltsgleichen – Terminen ein, sich über das Lehramtsstudium im Bereich der Primarstufe (Lehrer/in an einer Volksschule) bzw. über das in Kärnten gemeinsam mit der Alpen-Adria-Universität angebotene Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung (Lehrer/in für Schüler/innen von 10-18 Jahren) bzw. über die in Kärnten gemeinsam mit dem Landeskonservatorium (KONSE) und der Kunstuniversität Graz (KUG) angebotenen Lehramtsstudien Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung zu informieren. Neu ist ab dem Wintersemester 2019/20, dass nun, nach vier Jahren, das Unterrichtsfach Bewegung und Sport in Kärnten studierbar ist.

Musikbegeistert??? Talent goes Teacher!

Die Pädagogische Hochschule Kärnten bietet gemeinsam mit der Kunstuniversität Graz (KUG) und dem Landeskonservatorium Kärnten (KONSE) die Lehramtsstudien Musikerziehung bzw. Instrumentalmusikerziehung für die Sekundarstufe in Kärnten an. Bei dieser Veranstaltung am 11.4.2019 können an einem Studium zum Lehramt für Musikerziehung bzw. Instrumentalmusikerziehung Interessierten Personen ihr Können präsentieren. Sie erhalten von einer Jury Rückmeldung und Tipps für eine berufliche Zukunft als Musiklehrer/in in der Sekundarstufe. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.