Ab wann darf ich mit der Masterarbeit beginnen?

Anders als im Bachelor gibt es keine Richtlinien, ab wann Sie mit dem Verfassen der Masterarbeit beginnen dürfen. Theoretisch können Sie also bereits im ersten Semester mit der Masterarbeit beginnen, obwohl es oft sinnvoller ist, im zweiten oder dritten Semester damit zu starten.

Gibt es eine Masterprüfung? Wenn ja, in beiden Unterrichtsfächern oder nur in einem?

Das Masterstudium wird mit einer kommissionellen Masterprüfung abgeschlossen, die aus zwei Teilen besteht und eine Prüfungsdauer von insgesamt 45 bis 60 Minuten umfasst. Der erste Teil umfasst eine Prüfung aus dem Fachgebiet der Masterarbeit inklusive der Defensio der Masterarbeit. Für den zweiten Teil der Prüfung muss ein Fachgebiet aus dem anderen Unterrichtsfach (Fachwissenschaft, Fachdidaktik), aus der Spezialisierung oder aus den Bildungswissenschaftlichen Grundlagen gewählt werden, sofern die beiden letzteren nicht Prüfungsgebiet des ersten Teils sind.

Werden alle Unterrichtsfächer/Spezialisierungen des Bachelorstudiums Sekundarstufe Allgemeinbildung im Wintersemester 2019/20 auch bereits für das Masterstudium angeboten?

Nein. Im Master sind es im Studienjahr 2019/20 23 kombinationspflichtige Unterrichtsfächer sowie 2 Spezialisierungen, aus denen man wählen kann. Das Masterstudium Lehramt im Entwicklungsverbund Süd-Ost für das Unterrichtsfach Burgenlandkroatisch/Kroatisch wird ab 2020/21 angeboten, der Master für das Unterrichtsfach Ernährung, Gesundheit und Konsum ab 2021/22 und der Master für das Unterrichtsfach Technische und Textile Gestaltung ab 2022/23.

Der Grund hierfür ist, dass diese drei Unterrichtsfächer zeitlich versetzt nach 2015 konzipiert und gestartet wurden.

Wer kann für ein Erweiterungsstudium eines Masterstudiums Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung um ein Unterrichtsfach oder eine Spezialisierung zugelassen werden?

Folgende Personen können zugelassen werden:

Personen, die zum Masterstudium LA SekAB an einer österreichischen Universität oder Pädagogischen Hochschule zugelassen sind

Personen, die ein Masterstudium LA SekAB an einer österreichischen Universität oder Pädagogischen Hochschule abgeschlossen haben
Personen, die ein Diplomstudium Lehramt an einer österreichischen Universität abgeschlossen haben.